Die OÖ Touristik nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst

Diese Website verwendet Cookies und E-Commerce Tracking um Ihren Besuch einfacher und komfortabler zu machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
JA, VERSTANDEN
Viele weitere Radreisenangebote
www.radurlaub.com
Krippenszene mit Hirte, Schafen, Jesus, Maria und Josef.

Krippenausstellung im Museum der Stadt Bad Ischl

Kalß Krippe und „Das Diorama über das Leben Christi“

Zum ersten Mal in Österreich!
25. November 2016 bis 2. Februar 2017

Neben der berühmten Kalß-Krippe zeigt das Museum in diesem Jahr Dioramenkrippen des berühmten Krippenbauers Claudio Mattei, bzw. den Krippenfreunden von Ponte San Pietro. Diese Krippen, die den Betrachter mit ihrer perspektivischen Bauweise einfangen bieten dem Besucher ein völlig neuartiges Betrachtungserlebnis.

Diese Krippen werden nun zum ersten Mal in Österreich präsentiert und sind  gerade für das Salzkammergut mit seiner reichen Krippentradition und den großen Landschaftskrippen ein besonderer Kontrast.

Der 1970 gegründete Ortsverein Ponte San Pietro ist ein sehr  lebendiger Krippenverband. Seine Anfänge verdankt er einer kleinen Gruppe von Freunden unter der Anleitung von Claudio Mattei.
Der ganze Stolz des Ortsverbandes ist das DIORAMA ÜBER DAS LEBEN CHRISTI, das in 30 Szenen die wichtigsten Etappen des Lebens Jesu darstellt. Nachdem es jahrelang in Ponte San Pietro ausgestellt war, wird das DIORAMA ÜBER DAS LEBEN CHRISTI nach erforderlichen Anpassungen im Rahmen einer Wanderausstellung nun zum ersten Mal in Österreich gezeigt.

Öffnungszeiten:
Mittwoch 14–19 Uhr
Donnerstag bis Sonntag 10–17 Uhr
durchgehend geöffnet 14.12.–09.01.2017

Achtung Sonderöffnungszeiten:
24. Dezember und 31. Dezember: 10–14 Uhr
 
Informationen:
Stadtmuseum Bad Ischl
Esplanade 10, A-4820 Bad Ischl
Tel: +43 6132 25476
info@stadtmuseum.at
www.stadtmuseum.at

OÖ Tourismus Logo

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-260 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Schon ein Jahr später wurden die ersten Gruppenreisen angeboten. Mehr als 25 Jahre später umfasst das Portfolio Winter- und Wellnessaufenthalte, Gruppen- und Wanderreisen sowie Mountainbike- und Schiffsreisen. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.