Brucknerhaus Linz Das Orchester tanzt - Kolumbianisches Jugendorchester & Andrés Orozco-Estrada

Brucknerhaus Linz
Das Orchester tanzt - Kolumbianisches Jugendorchester & Andrés Orozco-Estrada
1 Nacht im Arcotel Nike****, Sitzplatzkarte Kat. 1 oder 3, Frühstück, Aperitif im Hotel
Filarmónica Joven de Colombia
Dirigent: Andrés Orozco-Estrada Programm:
Jimmy López (*1978)
América Salvaje (Wildes Amerika). Sinfonisches Poem (2006)
Alberto Ginastera (1916–1983)
Popol Vuh. La creación del mundo maya, op. 44 (1975–83)
Igor Strawinsky (1882–1971)
Le sacre du printemps. Tableaux de la Russie païenne en deux parties (1913)

Großer Saal

Uhrzeit: 19.30 Uhr
Jetzt buchen
ab  € 95,00 pro Person 1 Nacht mit Frühstück
Sitzplatzkarte Brucknerhaus
ab  € 95,00
pro Person
1 Nacht mit Frühstück
Sitzplatzkarte Brucknerhaus
Brucknerhaus in Linz an der Donau bei Nacht
  • Brucknerhaus in Linz an der Donau bei Nacht
    © Linz Tourismus
  • Schiff Helene auf der Donau vorm Brucknerhaus in Linz
    © LinzTourismus/Eckerstorfer

Persönliche Beratung

Anja Höfler
Anja Höfler
0043 (0)732 / 7277 - 281
anja.hoefler@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Anja Höfler 0043 (0)732 / 7277 - 281 anja.hoefler@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Anja Höfler
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Das Orchester tanzt - Kolumbianisches Jugendorchester & Andrés Orozco-Estrada

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage
Datenschutz:
Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 7277 - 281).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 1 Übernachtung im Arcotel Nike****
  • Sitzplatzkarte Kat. 1 oder 3 für „Das Orchester tanzt“ im Brucknerhaus Linz
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Aperitif im Hotel vor dem Besuch im Musiktheater
Hotelbeschreibung

LAGE:
Das moderne 4-Sterne-Hotel Arcotel Nike liegt direkt an der Donau, mit Blick auf den bekannten Pöstlingberg. Das Brucknerhaus befindet sich direkt neben dem Hotel. Nur wenige Gehminuten von der Linzer Altstadt entfernt.
Entfernung Flughafen: ca. 17 km (Linz Hörsching)
Entfernung Bahnhof: ca. 3,5 km (Hauptbahnhof Linz)
Entfernung Straßenbahn: ca. 1 km - Hauptplatz (13 Gehminuten)
Entfernung Bushaltestelle: ca. 4 Gehminuten – Donau Parkbad

HOTEL-AUSSTATTUNG:
Rezeption, Lobby, Internetterminals (kostenfrei), Restaurants: "dasRESTAURANT", KÉ café & bar mit Donauterrasse. Wellnessbereich mit einer Sauna, einem Dampfbad und Ruhebereich.
Kostenloses WLAN in allen Bereichen.
Private Parkplätze gegen Aufpreis (Bezahlung vor Ort).

ZIMMER:
Das Arcotel Nike verfügt insgesamt über 174 Zimmer und Suiten mit Blick auf die Stadt oder die Donau. Ausstattung: Bad/Dusche, WC, Klimaanlage, Flatscreen TV, Minibar, WLAN und Safe.
Check in: ab 14 Uhr
Check out: bis 12 Uhr

Stückinfo
„Das Orchester tanzt“ – und das nicht nur im übertragenen Sinn, weil Igor Strawinskys Ballett Le Sacre du Printemps auf dem Programm steht. In dieser einzigartigen Darbietung, die erstmals 2017 auf einer Tournee weltweit für Aufsehen sorgte, haben sich die jungen Musikerinnen und Musiker der Filarmónica Joven de Colombia, eine eigene, ungemein starke und fantasievolle „Orchesterchoreographie“ ausgedacht, nach der sie sich beim Musizieren bewegen.
Für solch eine „Entfesselung“ ist Andrés Orozco-Estrada genau der richtige Mann am Pult. Ebenfalls aus Kolumbien stammend hat er seine Position als Chef des Tonkünstler Orchester Niederösterreich als Sprungbrett für eine internationale Karriere genutzt. Längst ist er ein gern gesehener Gast bei vielen renommierten Orchestern, darunter auch bei den Wiener Philharmonikern. Ab Herbst 2020 wird er als Chefdirigent die Wiener Symphoniker leiten.

Programm:
Jimmy López (*1978)América Salvaje (Wildes Amerika). Sinfonisches Poem (2006)
Alberto Ginastera (1916–1983)
Popol Vuh. La creación del mundo maya, op. 44 (1975–83)
Igor Strawinsky (1882–1971)
Le sacre du printemps. Tableaux de la Russie païenne en deux parties (1913)

Brucknerhaus Linz:
Das BRUCKNERHAUS LINZ,

wird vielfach als Österreichs schönstes Konzerthaus an der Donau bezeichnet, mit weltweit außerordentlicher Akustik und einer Geschichte, die mit Herbert von Karajan begann.

Eine Bühne voller Geschichte, ein Saal von exzellenter Akustik, das Repertoire von internationaler Dimension und eine Architektur, die sich mutig und stilsicher zeigt. Das Brucknerhaus ist all das und viel mehr – fast schon wie eine bemerkenswerte Symphonie, voller Leidenschaft und Emotion.

TRADITION – IDENTITÄT – INNOVATION – INTERNATIONALITÄT

Das musikalische Repertoire wird entlang dieser vier Säulen ausgewählt. Eine Plattform, die allen Stilrichtungen und Generationen gerecht wird. Ganz egal, ob sich die Künstler am Beginn oder am Zenit ihrer Karriere befinden.

Saalplan: wie gehabt
Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 29.03.2019 - 29.03.2019

1 Nacht

A: 29.03.2019
€ 115,00
Doppelzimmer Komfort mit Frühstück Kat. 1 (pro Person und Aufenthalt)
€ 95,00
Doppelzimmer Komfort mit Frühstück Kat. 3 (pro Person und Aufenthalt)
€ 139,00
Einzelzimmer Komfort mit Frühstück Kat. 1 (pro Person und Aufenthalt)
€ 125,00
Einzelzimmer Komfort mit Frühstück Kat. 3 (pro Person und Aufenthalt)

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Das Orchester tanzt - Kolumbianisches Jugendorchester & Andrés Orozco-Estrada

© 2022 OÖ Touristik
https://www.touristik.at/kultur-linz/angebot/detail/3434/das-orchester-tanzt.html