Musiktheater Linz - DELUXE Tristan und Isolde 2018

Musiktheater Linz - DELUXE
Tristan und Isolde 2018
1 Nacht im 4-Sterne-Boutique-Hotel am Domplatz, Sitzplatzkarte Kat. 1s, Pausentisch im Musiktheater, Frühstück
Oper, Handlung in drei Aufzügen
von Richard Wagner
Text vom Komponisten nach dem Versroman Tristan von Gottfried von Straßburg
Koproduktion mit der Opéra de Lyon
Premiere: 15.09.2018
Im Großen Saal
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Uhrzeit: 17.00 Uhr

Jetzt buchen
ab  € 199,00 pro Person 1 Nacht mit Frühstück,
Sitzplatzkarte Musiktheater
ab  € 199,00
pro Person
1 Nacht mit Frühstück,
Sitzplatzkarte Musiktheater
Oper Tristan und Isolde im Musiktheater Linz
  • Oper Tristan und Isolde im Musiktheater Linz
    © Landestheater Linz
  • Musiktheater Linz Außenansicht bei Dämmerung
    © Peter Philipp
  • Blick auf vollen Saal im Musiktheater Linz mit Orchester
  • Innenaufnahme Vorstellungs-Saal im Musiktheater Linz
    © Sigrid Rauchdobler
  • Musiktheater Linz bei Nacht
    © Peter Philipp
  • Doppelzimmer im Hotel am Domplatz in Linz
    © Hotel am Domplatz
  • Frühstücksbuffet im Hotel am Domplatz in Linz
    © Hotel am Domplatz
  • Hotelterrasse am Abend
    © Hotel am Domplatz

Persönliche Beratung

Anja Höfler
Anja Höfler
0043 (0)732 / 7277 - 281
anja.hoefler@touristik.at
Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr

Persönliche Beratung

Anja Höfler 0043 (0)732 / 7277 - 281 anja.hoefler@touristik.at Mo-Fr 9.00 - 17.30 Uhr Jetzt anfragen Anja Höfler
Pfeil Grafik, zeigt nach unten
schließen
schließen
Tristan und Isolde 2018

Ansprechpartner Kontakt

Ihre Anfrage
Datenschutz:
Ihre oben bekannt gegebenen Daten werden von OÖ Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutz).

  Nach Absenden Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine automatisierte Empfangsbestätigung per Email. Sollte diese nach wenigen Minuten bei Ihnen nicht eingehen, so bitten wir um telefonische Rücksprache (0043 (0)732 / 7277 - 281).

Alle Details zu Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen
  • 1 Übernachtung im 4 Sterne Boutique-Hotel am Domplatz mit Blick auf den Linzer Mariendom
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Sitzplatzkarte Kat. 1s für „Tristan und Isolde“ im Musiktheater Linz
  • Pausentisch im Musiktheater Linz: 1 Getränk (0,3 l Bier, 1 Glas Sekt oder 0,3 l alkoholfrei), 1 Canapé
  • Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel ab 2h vor der Vorstellung bis 24 Uhr am Theatertag
Hotelbeschreibung

LAGE:
Die Top Lage im Zentrum von Linz macht das 4 Sterne Hotel zu einem attraktiven Ausgangspunkt für Ihre Kulturreise. Das Boutiquehotel mit moderner Architektur liegt unmittelbar neben dem Mariendom. Die Linzer Sehenswürdigkeiten Schlossmuseum Linz, ARS Electronica Center sowie auch das Musiktheater sind fußläufig erreichbar.
Entfernung zum Musiktheater: ca. 12 Gehminuten

HOTELAUSSTATTUNG:
Neben der DOMbar mit regelmäßigen Veranstaltungen, einer öffentlichen Garage unter dem Hotel und den Restaurants paul’s – küche.bar.greisslerei und Stadtliebe – Speiß & Trank zählt ein ein kleiner Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Ruheraum zu den Annehmlichkeiten im 4 Sterne Hotel am Domplatz.

ZIMMER:
Die top ausgestatteten Zimmer im Hotel am Domplatz verfügen über Flat-TV, kostenloses WLAN, Zimmersafe, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Schreibtisch, Kühlschrank. Modernste Klimatisierung durch Fußbodenheizung und Deckenkühlung (optimal geeignet für Allergiker). Naturholzböden in allen Zimmern.

VERPFLEGUNG:
Genießen Sie das reichhaltige Frühstücksbuffet mit Blick auf den Linzer Mariendom im Hotel am Domplatz.

Stückinfo

Oper Tristan und Isolde:

Handlung in drei Aufzügen
Komponist: Richard Wagner
Text vom Komponisten nach dem Versroman Tristan von Gottfried von Straßburg
In deutscher Sprache mit Übertiteln
Koproduktion mit der Opéra de Lyon
Originalproduktion Bayreuther Festspiele 1993 Premiere 15.09.2018
Spielstätte Großer Saal Musiktheater
Uhrzeit: 17:00 Uhr


Inhalt:

Richard Wagners Tristan und Isolde ist sicherlich eine der größten Opern über das Lieben. Aber ist es auch eines der größten Musiktheaterwerke über die Liebe? Kann man das Erfüllung nennen, wenn Tristan und Isolde erst im Tod zueinander finden?

Wagner komponierte hier eine Partitur, die ständig Spannungen aufbaut, ohne sie aufzulösen. So fesselt er seine Zuhörerinnen und Zuhörer mit dem ihm ganz eigenen Tonfall eines permanenten Begehrens, dem das Ziel versagt zu bleiben scheint.

1993 inszenierte der (ost)deutsche Dramatiker und Regisseur Heiner Müller dieses Werk bei den Bayreuther Festspielen. In den visionär–weitläufigen Bühnenraumfantasien von Erich Wonder entfaltete Müller einen Liebes– und Todesreigen von einer antikenhaften Klarheit. Als Koproduktion mit der Opéra de Lyon wird Heiner Müllers damaliger Regiemitarbeiter und jetziger Linzer Schauspieldirektor Stephan Suschke diese viel diskutierte und hoch gelobte Festspiel–Inszenierung auf der Bühne des Linzer Musiktheaters wiedererstehen lassen.

Leitung:

Musikalische Leitung: Markus Poschner
Inszenierung: Heiner Müller
Szenische Leitung: Stephan Suschke
Bühne: Erich Wonder
Realisation Bühne: Kaspar Glarner
Kostüme: Yōhji Yamamoto
Licht: Manfred Voss
Einrichtung Licht: Ulrich Niepel
Dramaturgie: Christoph Blitt
Choreinstudierung: Csaba Grünfelder

Besetzung:

Tristan: Heiko Börner
König Marke: Dominik Nekel
Isolde: Annemarie Kremer und Dara Hobbs
Kurwenal: Martin Achrainer
Melot: Matthäus Schmidlechner
Brangäne: Katherine Lerner
Ein HirtJ: Mathias Frey
Ein Steuermann: N. N.
Ein junger Seemann: Mathias Frey

Herrenchor des Landestheaters Linz
Bruckner Orchester Linz
Musiktheater Linz

Das MUSIKTHEATER in Linz, ein neues kulturelles Wahrzeichen

Linz, die Landeshauptstadt von Oberösterreich, ist zu jeder Zeit eine Reise wert. Schon als Linz Europäische Kulturhauptstadt 2009 war, hat die Stadt bewiesen, wieviel mehr in ihr steckt als bloß als Österreichs größten Industriestandort gesehen zu werden. Zahlreiche Kulturbauten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants und Cafés bestimmen das Zentrum von Linz und bieten nicht nur Unterhaltung, sondern auch Informatives und Wissenswertes für die Besucher und Besucherinnen aus aller Welt.

Seit April 2013 hat Linz an der Donau ein neues kulturelles Wahrzeichen: das Musiktheater am Volksgarten. Es ist Europas modernstes Opernhaus - realisiert nach einem Entwurf des Londoner Architekten Terry Pawson. Vorhang auf für Oper, Operette, Musical und Ballett, welche hier ihre Bühne gefunden haben.

Das neue Musiktheater ist die größte Aufführungsstätte innerhalb der Landestheater Linz. Im Zuschauerraum ist der Beginn der Faszination: der Große Saal (bis zu 1.200 Sitzplätze), die BlackBox (bis zu 270 Sitzplätze), die BlackBoxLounge (bis zu 150 Sitzplätze), der Orchestersaal (bis zu 200 Sitzplätze) und die FoyerBühne (variable Sitzplätze).

Im KlangFoyer des neuen Musiktheaters erhält das Publikum auch außerhalb der Vorstellungen einen spielerischen Einblick in die Welt der Töne. In Zusammenarbeit mit dem Ars Electronica Futurelab entstand dieser einzigartige Erlebnisparcours, welcher auf vielen Sinnesebenen überrascht.

So lässt sich das Musikthheater in Linz als Ort der lebendigen Gegenwart von Künstlern und Publikum, verknüpft mit der rasanten Entwicklung der Medientechnik, begreifen.
Musiktheater Saalplan

Saalplan im Musiktheater Linz

Sitzplan im Musiktheater Linz

Saalinformation:

Rauchfrei
Die Foyers des Musiktheates sind rauchfrei. Für Raucher stehen der Vorplatz und das Restaurant Das Anton zur Verfügung.

Rollstuhlplätze
Rohllstuhlfahrern stehen bis zu 22 Rollstuhlplätze und Plätze für die Begleitpersonen im Hochparterre zur Verfügung. Weitere Plätze können in den ersten beiden Parterre-Reihen eingerichtet werden. Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen erhalten ermäßigte Eintrittskarten.
Rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich in den Foyers. Alle Etagen sind mit Aufzügen erreichbar. Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter, sie sind Ihnen gerne behilflich.
Jetzt buchen

Preise & zubuchbare Leistungen

Preise

Anreise: 14.09.2018 - 30.09.2018

A: 14.09.2018 - 15.09.2018 / 30.09.2018
€ 199,00
Doppelzimmer mit Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
€ 279,00
Einzelzimmer mit Frühstück (pro Person und Aufenthalt)
Zusatzleistungen

Saisonübergreifend

Pausentisch Person 1 - bitte wählen Sie aus: Zipfer Pils 0,33 l

Saisonübergreifend

Pausentisch Person 1 - bitte wählen Sie aus: 1 Glas DoN Sparkling Cuveé 0,1l

Saisonübergreifend

Pausentisch Person 1 - bitte wählen Sie aus: Gasteiner prickelnd 0,33 l

Saisonübergreifend

Pausentisch Person 2 - bitte wählen Sie aus: Zipfer Pils 0,33 l

Saisonübergreifend

1 Glas DoN Sparkling Cuveé 0,1l

Saisonübergreifend

Pausentisch Person 2 - bitte wählen Sie aus: Gasteiner prickelnd 0,33 l

Pfeil nach unten - Grafik Jetzt buchen Tristan und Isolde 2018

© 2022 OÖ Touristik
https://www.touristik.at/kultur-linz/angebot/detail/2720/tristan-und-isolde-hotel-domplatz.html